Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Offiziell: Stegner gibt Landesvorsitz 2019 ab

Offiziell: Stegner gibt Landesvorsitz 2019 ab

Archivmeldung vom 03.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Ralf Stegner Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Ralf Stegner Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Der schleswig-holsteinische SPD-Chef Ralf Stegner will nicht für eine weitere Amtszeit kandidieren. Er werde sein Amt im Frühjahr 2019 abgeben, teilte Stegner am Montagnachmittag in Kiel mit und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Er habe sich die Entscheidung, ob er 2019 noch einmal für den Landesvorsitz kandidieren solle oder nicht, nicht leicht gemacht. Die Entscheidung, dies nicht zu tun, sei schon vor ein paar Monaten gefallen.

Es sei jetzt aber kein Anlass für abschließende Bilanzen: "Ich werde die Partei bis zum 30. März nächsten Jahres führen", sagte er. Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Serpil Midyatli, hatte zuletzt bereits angekündigt, 2019 für den Landesvorsitz kandidieren zu wollen. Damit hatte sie als erste Sozialdemokratin Ansprüche auf Stegners Nachfolge angemeldet. Der bisherige Landeschef sagte ihr seine "volle Unterstützung" zu. Er kündigte an, sich auf Bundesebene als stellvertretender Vorsitzender in Zukunft dafür einsetzen zu wollen, dass man sich "deutlich stärker als linke Volkspartei profilieren" könne. Außerdem wolle er dazu beitragen, dass die SPD sich "aus den deprimierenden schlechten Umfragewerten endlich" herauskämpfe. Stegner ist seit dem 24. März 2007 Landesvorsitzender der SPD Schleswig-Holstein. Seit 2008 ist er zudem Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion und seit 2014 einer der fünf stellvertretenden Bundesvorsitzenden der SPD.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige