Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Schäfer: Rot-Grün versagt in der Flüchtlingspolitik

Schäfer: Rot-Grün versagt in der Flüchtlingspolitik

Archivmeldung vom 29.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
afd
afd

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Zur Häufung von Raubdelikten und sogenannten "Antanzdiebstählen" durch "unbegleitete minderjährige Flüchtlinge" (UMF) in Bremen erklärt der Bremer AfD-Spitzenkandidat Christian Schäfer: "Laut des Landesbetriebs Erziehung und Beratung in Hamburg sind im Jahr 2014 nur 44% der Personen, die eine Inobhutnahme begehrten, als minderjährig anerkannt worden. In anderen Worten: Die Mehrheit der sogenannten UMF ist volljährig und täuscht die Minderjährigkeit nur vor, um Vorteile zu erschleichen.

Problematisch ist, dass es in Bremen nicht nur kein funktionierendes System zur Altersfeststellung gibt, sondern der Senat auch jegliche statistische Aufbereitung vermeidet.

Dieses Bremer Laissez-faire ist ein weiteres Beispiel rot-grüner Verantwortungslosigkeit. Was wir brauchen, sind bundesweit verbindliche Altersfeststellungsverfahren. Es ist den Bremer Bürgern nicht zuzumuten, dass, mit dem Verweis auf falsche Tatsachen, Kriminellen freie Hand gelassen wird. Die Politik des Wegsehens muss umgehend beendet werden."

Quelle: Alternative für Deutschland (AfD) (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sopran in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige