Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Gabriel: Rüstungsexporte 2015 bei 7,5 Milliarden Euro

Gabriel: Rüstungsexporte 2015 bei 7,5 Milliarden Euro

Archivmeldung vom 19.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
"Exportschlager" Leopard 2: der Panzer wurde u.a. an Chile, Israel, Katar und die Türkei geliefert. Hier ein LEO2-A6 HEL der Griechischen Armee in Athen.
"Exportschlager" Leopard 2: der Panzer wurde u.a. an Chile, Israel, Katar und die Türkei geliefert. Hier ein LEO2-A6 HEL der Griechischen Armee in Athen.

Foto: Konstantinos Stampoulis (el:User:Geraki)
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-gr
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Bundesregierung hat im zurückliegenden Jahr Rüstungsexporte in einem Volumen von rund 7,5 Milliarden Euro genehmigt. Darunter seien allein vier Tankflugzeuge für 1,1 Milliarden Euro an Großbritannien, betonte Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) am Freitag.

Laut des SPD-Chefs seien auch Lenkflugkörper für eine halbe Milliarde Euro an Südkorea verkauft worden. Katar erhalte dem Wirtschaftsminister zufolge Leopard-2-Kampfpanzer und Panzerhaubitzen für 1,6 Milliarden Euro. Gabriel, der bei seinem Amtsantritt Ende 2013 erklärt hatte, die Rüstungsexporte deutlich einzuschränken, räumte zudem ein, dass seine Halbzeitbilanz "Licht und Schatten" aufweise.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte staupe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige