Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Ulla Schmidts Dienstwagen ist wieder da

Ulla Schmidts Dienstwagen ist wieder da

Archivmeldung vom 29.07.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.07.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Der gestohlene Dienstwagen von Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) ist wieder da. Er wurde, wie die "Rheinische Post" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf spanische Behörden berichtet, am Dienstagabend in der Nähe ihres spanischen Urlaubsorts Alicante wiedergefunden.

Die Diebe der Mercedes-S-Klasse-Limousine hätten offenbar wegen der erhöhten medialen Aufmerksamkeit das Interesse an dem Wagen verloren, hieß es. Nach ersten Erkenntnissen ist das Auto im Wert von rund 100 000 Euro unbeschädigt. Die Beamten des BKA, die an die Küstenstadt Alicante beordert wurden, seien bereits informiert. Die SPD-Ministerin Schmidt reist am Mittwoch zurück nach Deutschland.

Quelle: Rheinische Post

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte manila in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige