Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Landesregierung Niedersachsen: Es wird keinen Weiterbetrieb von Atomkraftwerken geben

Landesregierung Niedersachsen: Es wird keinen Weiterbetrieb von Atomkraftwerken geben

Freigeschaltet am 25.01.2023 um 12:15 durch Mary Smith
Christian Meyer (2018), Archivbild
Christian Meyer (2018), Archivbild

Foto: Foto-AG Melle
Lizenz: CC BY 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Niedersachsens Energieminister Christian Meyer schließt den Weiterbetrieb des Atomkraftwerks Emsland in Lingen über den 15. April hinaus aus. "Das Kernkraftwerk Emsland wird nicht mehr benötigt. Es wird keine weitere Laufzeitverlängerung mehr geben", sagte der Grünen-Politiker der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weder gebe es in Deutschland derzeit einen Stromengpass, noch sei Betreiber RWE faktisch dazu in der Lage, den Meiler länger am Netz zu halten: "Schon für den jetzigen Weiterbetrieb haben Mitarbeiter im Emsland ihren Ruhestand aufgeschoben. Es fehlt schlicht an Personal für den Weiterbetrieb über den 15. April hinaus."

Das Kernkraftwerk Emsland ist eines der drei letzten noch in Betrieb befindlichen Anlagen in Deutschland. Laut Betreiber RWE ist der Meiler in Lingen derzeit für eine Revision heruntergefahren. Durch eine Umgruppierung von Brennelementen soll die Leistung gestreckt werden. Der für die Atomaufsicht in Niedersachsen zuständige Meyer sagte: "Wir gehen von mehreren Wochen aus, die das Umstecken, Genehmigen und Wiederanfahren dauern wird." Würden "Recht und Gesetz und alle Sicherheitsvorgaben eingehalten", könne der Meiler wieder ans Netz. Allerdings nur für wenige Wochen. Meyer betonte: "Der Bundestag hat per Gesetz die Laufzeit des AKW bis zum 15. April 2023 verlängert. Dann ist endgültig Schluss mit der Atomkraft in Deutschland."

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte blind in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige