Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CSU: Pkw-Maut wird zentrale Forderung in Koalitionsverhandlungen sein

CSU: Pkw-Maut wird zentrale Forderung in Koalitionsverhandlungen sein

Archivmeldung vom 16.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Manfred Weber Bild: Europäisches Parlament  / weber-manfred.de
Manfred Weber Bild: Europäisches Parlament / weber-manfred.de

Das CSU-Präsidiumsmitglied Manfred Weber hat die Haltung seiner Partei zur Einführung einer Pkw-Maut für ausländische Autofahrer in Deutschland bekräftigt: "Das wird eine der zentralen Forderungen sein. Wir brauchen neue Finanzierungsmöglichkeiten für die Verkehrsinfrastruktur", sagte Weber gegenüber "Tagesspiegel-Online".

In diesem Bereich gebe es ein "riesiges Investitionsdefizit". "Wenn wir keine neuen Schulden machen wollen, muss das Geld woanders herkommen. Das wird bei möglichen Koalitionsverhandlungen in Berlin ein bayerisches Topthema sein", sagte Weber, der auch stellvertretender Vorsitzender der EVP-Fraktion im EU-Parlament ist, weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: