Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Steinbrück will verstärkt um homosexuelle Wähler werben

Steinbrück will verstärkt um homosexuelle Wähler werben

Archivmeldung vom 22.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Peer Steinbrück Bild: spdfraktion.de
Peer Steinbrück Bild: spdfraktion.de

Nach dem Rückzieher der Union bei der steuerlichen Gleichstellung der Homo-Ehe will SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück verstärkt um schwule und lesbische Wählergruppen werben: So plane der Sozialdemokrat, beim Christopher-Street-Day in Berlin die Regenbogenfahne der Lesben- und Schwulenbewegung vor der SPD-Zentrale zu hissen.

Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" erfuhr, ist der Termin im Juni in Steinbrücks Kalender vorgemerkt. Weitere Termine und Formate, bei denen der Kandidat das Gespräch mit Menschen in gleichgeschlechtlichen Beziehungen sucht, sollen folgen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Die Goldene Blume
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte raum in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen