Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Langeheine wird Chefin des neuen Berliner Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten

Langeheine wird Chefin des neuen Berliner Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten

Archivmeldung vom 01.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb)
Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb)

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Chefin des neuen Berliner Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) wird nach Informationen des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb) Claudia Langeheine.

Langeheine hatte sich bereits in den letzten Monaten um den Aufbau des Landesamtes an der Darwinstraße gekümmert. Dort soll von September an die erste Anlaufstelle für Flüchtlinge mit anfangs 400 Arbeitsplätzen ihre Arbeit aufnehmen. Claudia Langeheine - ehemalige Leiterin der Berliner Ausländerbehörde - ist zur Zeit noch Direktorin des Landesamtes für Bürger und Ordnungsangelegenheiten und damit auch zuständig für die Bürgerämter, die wegen der langen Wartezeiten in der Kritik standen. Nun wird Langeheine die Aufnahme, Registrierung und Unterbringung von Asylbewerbern sowie die Ausgabe der Sozialleistungen nach dem Asylbewerbergesetz zu managen haben.

Das neue Landesamt ist selbständig und nicht mehr Teil des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LaGeSo). Dessen kommissarischer Präsident Sebastian Muschter wird bis Ende des Jahres tätig sein. Ob er zur Unternehmensberatung Mc Kinsey zurückkehrt , ist offen.

Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte galle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige