Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Grüne gegen Zigaretten-Verbot in Deutschland

Grüne gegen Zigaretten-Verbot in Deutschland

Archivmeldung vom 17.04.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.04.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
Bild: PeterFranz / pixelio.de
Bild: PeterFranz / pixelio.de

Mitte Juni will das britische Parlament über ein weitreichendes Zigaretten-Verkaufsverbot abstimmen - wenn es nach den Grünen geht, soll solch ein Verbot in Deutschland nicht kommen. "Wir Grüne sind gegen Verbote", sagte der gesundheitspolitische Sprecher der Grünen, Janosch Dahmen, am Mittwoch den Sendern RTL und ntv.

"Als Arzt muss ich sagen, egal ob Alkohol, Cannabis oder Zigaretten, Verbotspolitik führt leider nicht dazu, dass sich Menschen gesünder verhalten." Stattdessen fordert der Grünen-Politiker den Einsatz anderer Instrumente. "Sinnvoll sind Maßnahmen wie beispielsweise eine Anhebung der Tabaksteuer, aber auch die Verfügbarkeit von Zigaretten in Supermärkten, in Kassenbereichen. Dort, wo Süßigkeiten sind, sollten die verbannt werden und eben nur in entsprechend abgeschlossenen Bereichen zum Verkauf auf Nachfrage bereitgestellt werden." Der Bundestagsabgeordnete sagte: "Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir ein Gesetz, wie es jetzt in Großbritannien beschlossen werden könnte, hier in Deutschland in gleicher Form so beschließen", so Dahmen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nickel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige