Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CDU-Vize Strobl: Keine Denkverbote bei Pkw-Maut

CDU-Vize Strobl: Keine Denkverbote bei Pkw-Maut

Archivmeldung vom 21.06.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.06.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Toll Collect Maut Station auf Bundesstraßen. Damit läßt sich eine lückenlose Kontrolle aller PKW, LKW und deren Fahrer gewährleisten.
Toll Collect Maut Station auf Bundesstraßen. Damit läßt sich eine lückenlose Kontrolle aller PKW, LKW und deren Fahrer gewährleisten.

Bild: Toll Collect

Nach dem Aus für das Gesetz zur Einführung einer Pkw-Maut für Ausländer spricht sich auch CDU-Vize Thomas Strobl dafür aus, eine zusätzliche Abgabe für Autofahrer nicht zum Tabu zu erklären. Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs sei "kein Grund für eine Schockstarre", sagte Strobl der "Bild".

"Wir sollten das als Chance dafür nutzen, die Finanzierung der Infrastruktur mit klugen klima- und umweltpolitischen Elementen zu verbinden", so Strobl weiter. Auf die Frage nach einer möglichen Einführung einer Pkw-Maut für alle Autofahrer sagte er dem Blatt: "Da darf es aus meiner Sicht keine Denkverbote geben."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Die "Plandemie" und weitere Gaunereien
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte glurak in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige