Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Umfrage: FDP bundesweit wieder bei fünf Prozent

Umfrage: FDP bundesweit wieder bei fünf Prozent

Archivmeldung vom 22.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

Die FDP kommt einer Umfrage des "ARD-DeutschlandTrends" zufolge zum ersten Mal seit September 2013 wieder bundesweit auf fünf Prozent. Die Uniom kommt demnach auf 41 Prozent, 26 Prozent der Befragten würden der SPD ihre Stimme geben. Die Grünen und die Linken kommen jeweils auf neun Prozent. Die AfD sackt in der Umfrage zum ersten Mal seit August 2014 auf die Fünf-Prozent-Hürde ab. Die sonstigen Parteien erhalten auch fünf Prozent.

Im Vergleich zum Deutschlandtrend vom 7. Mai 2015 gewinnen Union, SPD und FDP jeweils einen Prozentpunkt, die Grünen, AfD und die sonstigen Parteien verlieren jeweils einen Punkt. Die Stimmen für die Linken bleiben unverändert. Insgesamt erhält die Regierungskoalition 67 Prozent der Wählerstimmen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: