Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Die Linke: Bundesregierung soll Bulgarien vom effektiven Grenzschutz abhalten

Die Linke: Bundesregierung soll Bulgarien vom effektiven Grenzschutz abhalten

Archivmeldung vom 17.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Die Linke
Die Linke

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Linkspartei fordert die Bundesregierung auf, gegen die Initiative Bulgariens vorzugehen, die Grenze zur Türkei künftig auch mit Hilfe des Militärs zu schützen. "Außenminister Gabriel muss unmissverständlich gegen diese bulgarischen Gewaltphantasien Position beziehen", sagte der außenpolitische Sprecher der Fraktion "Die Linke" im Bundestag, Jan van Aken, der Neuen Osnabrücker Zeitung (Freitag).

"Gerade haben wir in Deutschland des Mauerbaus gedacht und uns darüber gefreut, dass diese Mauer endgültig niedergerissen ist. Gleichzeitig wird an den Außengrenzen der EU eine neue Mauer hochgezogen, die notfalls sogar mit Waffengewalt verteidigt werden soll. Das ist unmenschlich und widerspricht allen europäischen Werten", sagte van Aken weiter. "Es ist auch die europäische Wirtschaftspolitik, es sind die Waffenexporte und Auslandseinsätze, die Menschen in die Flucht treiben, deshalb gibt es auch eine europäische Verantwortung, Flüchtlinge hier in großer Zahl aufzunehmen", betonte der Linken-Politiker.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lauge in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige