Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CDU-Politiker Wimmer fordert sofortigen Rücktritt von Angela Merkel

CDU-Politiker Wimmer fordert sofortigen Rücktritt von Angela Merkel

Archivmeldung vom 10.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Willy Wimmer Bild: DBT
Willy Wimmer Bild: DBT

Der frühere CDU-Verteidigungsstaatssekretär und CDU-Politiker Willy Wimmer hat als Konsequenz aus dem Wählerurteil von Nordrhein-Westfalen den "sofortigen Rücktritt von Angela Merkel" gefordert.

"Rücktritte als unausweichlich. Dies ist eine Klatsche durch die Wähler für das derzeitige politische Personal", sagte Wimmer der "Leipziger Volkszeitung". "Die Niederlage der CDU  ist das Werk von Angela Merkel und Guido Westerwelle. Rücktritte sind unausweichlich, soll ein dauerhaftes Siechtum verhindert werden." 

Quelle: Leipziger Volkszeitung

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte juli in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige