Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Linken-Politiker Korte: Mit vielen Leuten den Vormarsch der Rechten und die Verluste der Linken in Europa stoppen

Linken-Politiker Korte: Mit vielen Leuten den Vormarsch der Rechten und die Verluste der Linken in Europa stoppen

Archivmeldung vom 20.01.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.01.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Links, Rechts, Mitte...wovon denn eigentlich?
Links, Rechts, Mitte...wovon denn eigentlich?

Bild: Dieter Schütz / pixelio.de

Der Parlamentarische Geschäftsführer der Linken im Bundestag, Jan Korte, hat SPD und Grüne zu einer Normalisierung des Verhältnisses zu seiner Partei aufgefordert. "In Zeiten wie diesen, da in Europa die Rechten auf dem Vormarsch sind und die Linken an Rückhalt verlieren, müssen wir uns alle in der Partei dringend Gedanken darüber machen, wie dieser Trend gestoppt werden kann", sagte Korte der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" mit Blick auf umstrittene Bestrebungen der Fraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht zu einer neuen linken und parteiübergreifenden Sammlungsbewegung.

Korte sagte: "Unser Job ist jetzt, eine kraftvolle soziale Opposition, frech und originell, zu sein." Diese Opposition müsse viele Leute zum Mitmachen einladen, auch Gewerkschaften, junge Leute und Intellektuelle. Die Linken, die in der Tradition der Arbeiterbewegung stünden, müssten zwingend wieder Hauptansprechpartner für jene werden, denen es nicht gut gehe - wie vielen Arbeitern und Arbeitslosen.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
America's Frontline Doctors
America's Frontline Doctors - Das zensierteste Video auf deutsch
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mist in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige