Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik RKI-Präsident: "Die Entscheidung liegt nicht bei uns"

RKI-Präsident: "Die Entscheidung liegt nicht bei uns"

Archivmeldung vom 14.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Lothar Heinz Wieler (2016), Archivbild
Lothar Heinz Wieler (2016), Archivbild

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Präsident der Bundesoberbehörde Robert-Koch-Institut, Lothar Wieler, sieht seine Behörde nicht als Taktgeber für Beschlüsse zur Lockerung der Corona-Einschränkungen. "Die Entscheidung liegt nicht bei uns", sagte er am Dienstag auf Anfrage der dts Nachrichtenagentur in Bezug auf den für Mittwoch von Bund und Ländern anberaumten Termin.

Es gebe "eine Menge andere Personen, Menschen und Fachleute, die ihren Rat geben und ihre Informationen weitertragen". Was am Mittwoch letztendlich bei den Gesprächen zwischen der Kanzlerin und den Ministerpräsidenten entschieden werde, könne er nicht sagen. Bezogen auf seinen Rat an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für den Termin am Mittwochnachmittag sagte Wieler: "Die Informationen, die wir haben, die stellen wir zur Verfügung. Das ist ganz klar."

Man zeige das epidemiologische Geschehen auf und bewerte es. Die Informationsweitergabe erfolge dabei "nach bestem Wissen und Gewissen". Ob sich die Infektionszahlen in Deutschland stabilisiert haben, werde man auch am Mittwoch noch nicht sicher bewerten können.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rocky in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige