Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Pazderski: Urteil zu Kunden-Anzahl in Geschäften ist Schritt aus dem „Lockdown“

Pazderski: Urteil zu Kunden-Anzahl in Geschäften ist Schritt aus dem „Lockdown“

Archivmeldung vom 09.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Georg Pazderski (2021)
Georg Pazderski (2021)

Bild: AfD Deutschland

Der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Georg Pazderski, hat das Urteil gegen die Begrenzung der Kundenanzahl in Geschäften als wichtigen Schritt aus dem Altparteien-„Lockdown“ bezeichnet: „Die Verwaltungsrichter haben bestätigt, was wir seit vielen Monaten erklären: Verbote helfen nicht gegen eine Pandemie. Sie zerstören nur Freiheit und Wohlstand."

Pazderski weiter: "Das Verwaltungsgerichtsurteil ist gleichermaßen ein klares Signal und ein erster Schritt in die richtige Richtung. Rot-Rot-Grün in Berlin und Schwarz-Rot im Bund müssen nun folgerichtig handeln. Die gleichermaßen willkürliche wie wirkungslose Corona-Politik muss beendet werden. Der Lockdown ist umgehend zu beenden – vollständig.“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bongo in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige