Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Plagiatsvorwurf: Rektor der Uni Bochum warnt vor politischer Instrumentalisierung

Plagiatsvorwurf: Rektor der Uni Bochum warnt vor politischer Instrumentalisierung

Archivmeldung vom 01.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Norbert Lammert Bild: CDU/CSU-Fraktion
Norbert Lammert Bild: CDU/CSU-Fraktion

Der Rektor der Ruhr-Universität Bochum warnt vor einer politischen Instrumentalisierung der Plagiatsvorwürfe gegen Bundestagspräsident Norbert Lammert. Der Biologe Elmar Weiler sagte der "Welt" zur Prüfung der Vorwürfe: "Wir werden alles Mögliche tun um klarzumachen, dass allein wissenschaftliche Kriterien eine Rolle spielen."

Nach Ansicht des Rektors verstoßen Plagiate eindeutig gegen die Kriterien für wissenschaftliches Arbeiten. "Eine Toleranzgrenze gibt es nicht." Bei der Prüfung sei abzuwägen, ob ein Versehen oder eine bewusste Täuschung vorliegt. Weiler spricht sich gegen eine Verjährungsfrist bei Plagiatsvorwürfen aus. "Man muss jederzeit in der Lage sein, eine publizierte Arbeit überprüfen zu dürfen, wenn ein neuer Sachverhalt eintritt."

Vroniplag-Gründer sieht "einige Belege" für Lammert-Plagiat

Der Gründer der Internetplattform Vroniplag Wiki, Martin Heidingsfelder, sieht "einige Belege" für ein Plagiat von Bundestagspräsident Norbert Lammert bei dessen Doktorarbeit. In der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte er: "Herr Lammert hatte in einigen Fällen nicht wie angegeben die Primärquellen selbst in der Hand, sondern hat die Fehler der Sekundärquellen übernommen. Das ist im Internet gut dokumentiert." Heidingsfelder kandidiert auf den Landeslisten der Piraten für den Bayerischen Landtag und den Bundestag. Mit einem baldigen Rücktritt Lammerts als Bundestagspräsident rechnet der Plagiatssucher nicht. "Lammert wird die Sache wohl für die Union bis über die Bundestagswahl hinaus aussitzen", sagte er. "Aber es wird sich zeigen, ob er danach noch in derselben Funktion weitermacht."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Sollten Sie sich auf COVID 19 testen lassen?
Sollten Sie sich auf COVID-19 testen lassen?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte island in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen