Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD-Vize Schäfer-Gümbel kritisiert Führungsstil Gabriels

SPD-Vize Schäfer-Gümbel kritisiert Führungsstil Gabriels

Archivmeldung vom 25.06.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.06.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Thorsten Schäfer-Gümbel Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Thorsten Schäfer-Gümbel Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Im SPD-internen Streit über die Vorratsdatenspeicherung hat Parteivize Thorsten Schäfer-Gümbel indirekt Kritik an SPD-Chef Sigmar Gabriel geübt. "Wir haben für die rucklige Kommunikation in den vergangenen Wochen nicht nur gute Noten verdient", sagte Schäfer-Gümbel im Gespräch mit der "Frankfurter Rundschau". Die gesamte Parteispitze habe vor dem Parteikonvent "viel Überzeugungsarbeit" leisten müssen, um die Mehrheit zu sichern.

Eine derartige "Operation am offenen Herzen" könne die SPD "nicht sehr oft" ertragen, warnte Schäfer-Gümbel, der Vorsitzender des hessischen Landesverbandes ist. Ohne vorherige Rücksprache mit der Parteispitze hatte Gabriel im März erklärt, er halte die Vorratsdatenspeicherung für erforderlich und damit SPD-Justizminister Heiko Maas zu einem Kurswechsel in der heiklen Frage gezwungen. Der SPD-Parteikonvent stimmte dem Gesetzesvorhaben schließlich mit einer knappen Mehrheit von 56,6 Prozent zu.

"Wir hätten früher und viel mehr reden müssen, was und warum wir es wollen, nämlich ein eng begrenztes Instrument, das bei der Aufklärung schwerster Verbrechen helfen kann", moniert Schäfer-Gümbel nun.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wippte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige