Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CDU-Politiker von Stetten kritisiert Politik der GroKo scharf

CDU-Politiker von Stetten kritisiert Politik der GroKo scharf

Archivmeldung vom 09.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Christian von Stetten
Christian von Stetten

Foto: Urheber
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand (PKM), Christian von Stetten (CDU), hat die Politik der Großen Koalition scharf kritisiert: "Ich habe vor einem Jahr gegen den Inhalt des Koalitionsvertrags gestimmt. Ich würde es wieder tun", sagte von Stetten dem Nachrichtenmagazin "Focus".

"Aus wirtschaftspolitischer Sicht war das Jahr ein verlorenes Jahr", rügte der CDU-Abgeordnete die Politik der zurückliegenden zwölf Monate. "Es war das Wirken einer Koalition der Mutlosen." Erheblichen Nachbesserungsbedarf sieht von Stetten bei den Plänen für die Frauenquote: "Über die Ausgestaltung der Frauenquote ist nach wie vor das letzte Wort nicht gesprochen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: