Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Lafontaine lobt Gauweilers Rückzug

Lafontaine lobt Gauweilers Rückzug

Archivmeldung vom 01.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Oskar Lafontaine Bild:  Dirk Vorderstraße, on Flickr CC BY-SA 2.0
Oskar Lafontaine Bild: Dirk Vorderstraße, on Flickr CC BY-SA 2.0

Nach dem Rücktritt von Peter Gauweiler von seinem Bundestagsmandat und dem Amt als stellvertretender CSU-Vorsitzender würdigt Oskar Lafontaine den Schritt des Politikers. "Griechenland ist seit 2010 pleite. Peter Gauweiler hat immer wieder darauf hingewiesen", erklärte Lafontaine in einem Beitrag für "Bild".

"Jetzt zieht er die Konsequenzen. Bravo." Lafontaine betonte, Gauweiler lasse sich "nicht verbiegen". "Der aufrechte Gang ist schwer. Peter Gauweiler geht ihn", betonte Lafontaine. Der CSU-Politiker Gauweiler sehe keinen Sinn darin, "alte Schulden mit immer neuen Schulden zu bezahlen".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: