Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Altmaier auch mit Astrazeneca geimpft

Altmaier auch mit Astrazeneca geimpft

Archivmeldung vom 09.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Nur wenige wollen sich freiwillig impfen lassen (Symbolbild)
Nur wenige wollen sich freiwillig impfen lassen (Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) ist geimpft - wie es sich für Regierungsmitglieder gehört mit Astrazeneca. Die Impfung erfolgte am Freitagmorgen in der Julius-Leber-Kaserne in Berlin und war dort die erste Impfung des Tages.

Altmaier gehört mit 62 Jahren zu der regulären Kohorte, die in Berlin mittlerweile an der Reihe ist. Weil nach Impfungen empfohlen werde, etwas Ruhe einzulegen, arbeite er am Freitag aus dem Homeoffice. "Es ist alles bis jetzt sehr gut verlaufen", sagte Altmaier. Weil Astrazeneca in manchen Kreisen einen schlechten Ruf hat, haben sich zuletzt mehrere Prominente demonstrativ mit diesem Wirkstoff impfen lassen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte armee in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige