Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Brandenburgs Grüne stimmen für Koalitionsgespräche mit SPD und CDU

Brandenburgs Grüne stimmen für Koalitionsgespräche mit SPD und CDU

Freigeschaltet am 21.09.2019 um 15:35 durch Andre Ott
"Kenia-Koalition": SPD, CDU und Bündnis90/Die Grünen (Symbolbild)
"Kenia-Koalition": SPD, CDU und Bündnis90/Die Grünen (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Die Brandenburger Grünen haben mit klarer Mehrheit für Koalitionsverhandlungen für ein rot-schwarz-grünes Bündnis gestimmt. Ein Kleiner Parteitag stimmte am Samstagnachmittag in Kleinmachnow mit 46 von 54 Stimmen dafür.

Dies ergibt 85,2 Prozent. Dabei gab es sieben Nein-Stimmen und eine Enthaltung. Damit soll Brandenburg erstmals eine sogenannte "Kenia-Koalition" bekommen. Am Donnerstagabend hatten die Landesspitzen von SPD, CDU und Grünen bekanntgegeben, dass sie Verhandlungen für eine rot-schwarz-grüne Koalition aufnehmen wollen. SPD und CDU hatten der Aufnahme der Gespräche bereits zugestimmt. Am Montag sollen die Koalitionsverhandlungen beginnen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: