Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Guttenberg gewinnt an Ansehen in der Bevölkerung

Guttenberg gewinnt an Ansehen in der Bevölkerung

Archivmeldung vom 09.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Sein striktes Nein zum Sanierungskonzept für den Autobauer Opel hat Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg im Ansehen der Bevölkerung nicht geschadet. Im Gegenteil: In einer Forsa-Umfrage für das Hamburger Magazin stern erklärten 37 Prozent der Bürger, Guttenberg habe in den vergangenen Tagen an Ansehen gewonnen.

Nur zehn Prozent sagten, er habe an Reputation verloren. 44 Prozent sahen keine Veränderung, neun Prozent antworteten mit "weiß nicht".

Auffällig ist, dass sich vor allem die Älteren positiv über Guttenberg äußerten. In der Altersgruppe ab 60 Jahren vertraten 56 Prozent der Befragten die Auffassung, der CSU-Wirtschaftsminister habe an Format gewonnen. Bei den 18- bis 29-Jährigen waren nur 16 Prozent dieser Meinung.

Sogar knapp jeder dritte SPD-Wähler vertrat die Ansicht, Guttenbergs Renommee sei in den vergangenen Tagen besser geworden. Bei den Anhängern der FDP sahen das 51 Prozent so, bei den Grünen-Wählern waren es 49 Prozent und bei der Union 48 Prozent. Auch 43 Prozent der Linken-Wähler meinten, zu Guttenbergs Ansehen habe sich verbessert.

Datenbasis: 1000 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger am 4. und 5. Juni 2009. Statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte, Auftraggeber: stern. Quelle: Forsa-Institut, Berlin.

Quelle: stern

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte halter in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige