Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik "Spiegel": Ludwigsburger Nazijäger sollen demnächst forschen

"Spiegel": Ludwigsburger Nazijäger sollen demnächst forschen

Archivmeldung vom 09.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo "Der Spiegel"
Logo "Der Spiegel"

Die Zentrale Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen in Ludwigsburg soll zukünftig als Forschungs- und Informationszentrum arbeiten. Dieses Anliegen will die Landesregierung von Baden-Württemberg bei der Justizministerkonferenz im Juni vorbringen.

Die Ermittlungstätigkeit werde "schon aus bio- logischen Gründen" endlich sein, sagt ein Sprecher des Stuttgarter Justizministeriums dem "Spiegel". Es laufen bereits Überlegungen unter Einbeziehung des Bundesarchivs und des Hauses der Geschichte, wie die Zentrale Stelle erhalten werden kann. Sie war 1958 per Verwaltungsvereinbarung der Länder gegründet worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Die "Plandemie" und weitere Gaunereien
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte harken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen