Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Klimaschutzgesetz: SPD weist Altmaier-Kritik an Schulze zurück

Klimaschutzgesetz: SPD weist Altmaier-Kritik an Schulze zurück

Archivmeldung vom 25.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
SPD will Grüner werden... (Symbolbild)
SPD will Grüner werden... (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Die SPD hat Kritik aus der Union an den Plänen von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) für ein Klimaschutzgesetz scharf zurückgewiesen. "Dass ausgerechnet Peter Altmaier die Umweltministerin dafür kritisiert, dass sie ihre Arbeit macht und den Koalitionsvertrag umsetzt, ist schon ein Treppenwitz", sagte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland".

"Altmaier sollte lieber selbst mal anfangen zu arbeiten. Gerade in der Energiepolitik ist viel zu tun für den Klimaschutz." Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hatte am Wochenende gesagt, Schulzes einseitiges Vorgehen diene weder dem Klimaschutz noch dem Erhalt von Arbeitsplätzen. "Das Thema eignet sich nicht für persönliche oder parteipolitische Profilierung", sagte der CDU-Politiker der "Bild-Zeitung".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bimsen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige