Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik IG-Metall-Bezirksleiter lobt Kühnert für Debattenanstoß

IG-Metall-Bezirksleiter lobt Kühnert für Debattenanstoß

Archivmeldung vom 03.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Roman Zitzelsberger Bild: IG Metall Baden-Württemberg
Roman Zitzelsberger Bild: IG Metall Baden-Württemberg

Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert hat nach Ansicht des Bezirksleiters der IG Metall im Autoland Baden-Württemberg, Roman Zitzelsberger, eine wichtige Debatte angestoßen.

"Dass der Juso-Vorsitzende auf die zunehmende gesellschaftliche und soziale Unwucht im Kapitalismus hinweist, ist Teil seiner Stellenbeschreibung", sagte Zitzelsberger dem "Handelsblatt". Er halte die von Kühnert vorgeschlagenen Lösungen zwar nicht für geeignet. Aber: "Wer sich jetzt über Kevin Kühnert empört, muss sich die Frage gefallen lassen, ob er die fortschreitende Ungleichheit für ein Zukunftsmodell hält", so der Gewerkschafter weiter.

Ganz fremd sind der IG Metall Kollektivierungsideen indes nicht. In der zuletzt im Jahr 2015 geänderten Satzung von Deutschlands größter Gewerkschaft heißt es unter Punkt 4 der Aufgaben und Ziele der IG Metall: "Erringung und Sicherung des Mitbestimmungsrechtes der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen im Betrieb und Unternehmen und im gesamtwirtschaftlichen Bereich durch Errichtung von Wirtschafts- und Sozialräten; Überführung von Schlüsselindustrien und anderen markt- und wirtschaftsbeherrschenden Unternehmungen in Gemeineigentum."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pakt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige