Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Söder fordert Segen für Partnerschaften Trans- und Homosexueller

Söder fordert Segen für Partnerschaften Trans- und Homosexueller

Archivmeldung vom 20.09.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.09.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Markus Söder (2020)
Markus Söder (2020)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat sich dafür ausgesprochen, dass Kirchen die Partnerschaften trans- und homosexueller Menschen segnen. "Für mich ist jede Liebe segnenswert", sagte der CSU-Chef bei einer Veranstaltung der Wochenzeitung "Die Zeit".

Er setze "sehr auf Freiheit" und es solle kein Segen verweigert werden, "weil Liebe ist per se etwas Wunderbares". Gleiches gelte für Adoptionen durch trans- und homosexuelle Paare. Bei der Veranstaltung gab der CSU-Politiker sein "totales Schutzversprechen aus, dass jeder in Bayern seine freie Entfaltung finden kann".

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte firma in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige