Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bouffier verteidigt Islam-Äußerungen Merkels

Bouffier verteidigt Islam-Äußerungen Merkels

Archivmeldung vom 14.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Volker Bouffier 2013
Volker Bouffier 2013

Foto: Alexander Kurz
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier schließt sich der Äußerung von Kanzlerin Angela Merkel an, der Islam gehöre zu Deutschland. "Der Islam ist Realität in Deutschland", sagte Bouffier dem "Handelsblatt". "Und deshalb gehört er auch zu Deutschland."

Zuvor hatte Merkel für ihre Aussage Zuspruch aber auch Kritik bekommen - und selbst Letzteres auch aus den eigenen Reihen. Der CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach hatte beispielsweise gesagt, er teile die Auffassung, "dass der Islam zu Deutschland gehört, in dieser Pauschalität nicht".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte aachen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige