Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Gauland/Höcke: Seehofer und Merkel sind unglaubwürdig

Gauland/Höcke: Seehofer und Merkel sind unglaubwürdig

Archivmeldung vom 11.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Alternative für Deutschland Logo
Alternative für Deutschland Logo

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Zu den Äußerungen von Horst Seehofer und Angela Merkel erklären der stellvertretende Sprecher und Spitzenkandidat der Alternative für Deutschland für Brandenburg, Alexander Gauland, und der Thüringer AfD-Spitzenkandidat, Björn Höcke: Passend zu den Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg erklärt die Kanzlerin, man müsse die Themen und Ängste der Menschen ansprechen, die womöglich AfD wählten. "Wieder ein interessanter Wandel in der Position von Frau Merkel, die noch vor kurzem an ihrer Devise festhielt, die AfD totzuschweigen und zu tabuisieren. Augenscheinlich nimmt sie die Sorgen der Menschen erst ernst, wenn sie nicht mehr CDU wählen wollen", erklärt Alexander Gauland.

"Aber auch Horst Seehofer hat plötzlich erkannt, dass man die Positionen der AfD ernst nehmen sollte. Jüngst forderte er, Deutschland müsse wieder Grenzkontrollen einführen dürfen, wenn man den Flüchtlingsstrom anders nicht kontrollieren könne. Das Thema ist für die CSU neu, nicht jedoch für uns. Die AfD fordert schon seit längerem, das Schengener Abkommen temporär auszusetzen, um die illegale Einwanderung verhindern zu können", so Björn Höcke.

"Anders als die AfD, ist jedoch Seehofers aktuelle Forderung doppelt unglaubwürdig. Zum einen, weil die Wähler wissen, dass hier eine originäre AfD-Forderung zu Wahlkampfzwecken missbraucht wird. Zum anderen, weil die CSU schon oft in Bayern gebrüllt hat und danach als Bettvorleger in Berlin gelandet ist. Denn die CSU hat in Berlin immer kleinlaut die Beschlüsse der Großen Koalition ohne Einspruch mitgetragen", so Höcke weiter.

Quelle: Alternative für Deutschland (AfD) (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eilend in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen