Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Regierung schickt 623 Tonnen Akten im Jahr zwischen Berlin und Bonn

Regierung schickt 623 Tonnen Akten im Jahr zwischen Berlin und Bonn

Archivmeldung vom 06.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Susann von Wolffersdorff / pixelio.de
Bild: Susann von Wolffersdorff / pixelio.de

Trotz der Nutzung von Computern und E-Mails verschicken die Ministerien der Bundesregierung pro Jahr immer noch fast 623 Tonnen Post und Akten zwischen den Regierungssitzen Berlin und Bonn.

Das berichtet "Bild" unter Berufung auf eine Ausschreibung der Bundesregierung für den Transport der Aktenberge. Danach werden pro Jahr zwischen Berlin und Bonn 216.576 Kilogramm Akten transportiert und in umgekehrter Richtung 230.577 Kilogramm.

Dazu kommen 124.461 Kilogramm innerhalb Berlins und 51.169 Kilogramm innerhalb von Bonn.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kaiser in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige