Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Dr. Weidel: Die Sozialdemokraten verraten schon wieder den Bürger

Dr. Weidel: Die Sozialdemokraten verraten schon wieder den Bürger

Archivmeldung vom 09.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Dr. Alice Weidel (2018)
Dr. Alice Weidel (2018)

Bild: AfD Deutschland

Auf die Ankündigung von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD), eine zusätzliche Steuer auf Benzin und Heizöl (CO2-Abgabe) einführen zu wollen, sagt die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel: „Wieder einmal verrät die SPD den kleinen Mann. Diejenigen, die jeden Tag mit dem Auto zur Arbeit fahren müssen, weil das Wohnen in der Stadt schon jetzt unerschwinglich ist. Diejenigen, die ihre Kinder zum Kindergarten und in die Schule fahren müssen. Diejenigen, die schon jetzt einen beträchtlichen Teil ihres Einkommens für Wohn- und Fahrtkosten aufwenden müssen.“

Weidel verweist darauf, dass die aktuellen Preise für Benzin und Heizöl bereits jetzt schon extrem hoch seien, was vor allem an der bestehenden Besteuerung liege und ergänzt: „Die Menschen verbrauchen diese Dinge nicht zum Spaß, sondern weil sie darauf angewiesen sind. Familien, Arbeiter und Angestellte mit kleinem und mittleren Einkommen will die einstmalige Arbeiterpartei SPD für ihre weltfremde Ideologie und Symbolpolitik weiter bluten lassen. Die deutsche Sozialdemokratie beweist damit erneut eindringlich, dass sie völlig zu Recht ihrem Ende entgegengeht.“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte akte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige