Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Wake News: Bilderberger-Kandidat Peer Steinbrück soll Bilderberger Merkel ablösen

Wake News: Bilderberger-Kandidat Peer Steinbrück soll Bilderberger Merkel ablösen

Archivmeldung vom 01.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Screenshot aus dem Youtube Video "Bilderberger Steinbrück löst Bilderberger Merkel ab Wake News Radio TV"
Screenshot aus dem Youtube Video "Bilderberger Steinbrück löst Bilderberger Merkel ab Wake News Radio TV"

"Jetzt taucht er aus der Versenkung wieder auf, der Peer Steinbrück, SPD u. ehemaliger Finanzminister der BRD. Viele, die die einflussreiche Bilderberger-Gruppe bislang nicht kannten, werden jetzt eines besseren belehrt. Wie in der internationalen Neuen Medien – Landschaft bereits ausgiebig im letzten Jahr berichtet, wurde Peer Steinbrück in St. Moritz, Schweiz, in 2011 als neuer BRD-Bundeskanzler bestimmt, der die inzwischen schwer abgewirtschaftete BRD-Bundeskanzlerin demnächst ablösen soll" berichtet Detlev Hegeler von dem alternativen Medium Wake News Radio TV in seiner gestrigen Mitteilung.

Der Inhaber von Wake News schreibt in seiner Meldung weiter: "Übrigens zusammen mit Bilderberger-Kollege, Jürgen Trittin, Partei der BRD-Grünen, der ebenso dort war…in illustrer Zusammenkunft u. a. mit international per Haftbefehl gesuchtem Kriegsverbrecher Henry Kissinger. Als dann eine Verhaftung durch die Schweizer Polizei drohte, mussten die Teilnehmer einen Tag früher fluchtartig die Schweiz verlassen.

Mit Vorträgen und Auftritten läuft sich jetzt der Bilderberger-Vasalle Steinbrück nun für seine kommenden Aufgaben, der Restzerstörung und Zerschlagung jeglicher Freiheit, Selbständigkeit der Menschen, vor allem der Deutschen in der BRD, warm.

Nicht nur hat Steinbrück den Bilderbergern seine Seele verkauft, sondern ist im Gefolge der vorherigen BRD-Bilderbergern, die allesamt von dieser – so scheint es – allmächtigen, geheimnisumwitterten Gruppierung der Bilderberger bestimmt wurden und werden, auch nur einer; denn auch die anderen wurden nie vom Volk gewählt, sondern immer bestimmt von anderen, via der Parteien als Kanzlerkandidat vorgesetzt.

Und da wir alle wissen, dass diese Parteien, diese Politiker nicht für das Volk arbeiten, sondern für Lobby-Interessen der globalen Bankster-Elite und ihren Konzernen und geopolitischen Zielen, dürfen wir uns nicht wundern, wenn es nun in die absolute Endrunde geht. Bewahre uns Gott davor!

Es bleibt nur zu hoffen, dass genügend Menschen dieses Intrigen- und Machtspiel der Wenigen, die die Welt regieren (DIMs), erkennen und endlich dem Spuk ein Ende setzen!

Es rumort ja schon gewaltig in Europa, demnächst sicher auch in der BRD!?"

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fettig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige