Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Wowereit kritisiert aktuelle Generation von Politikern

Wowereit kritisiert aktuelle Generation von Politikern

Archivmeldung vom 01.12.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.12.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Politiker sind immer öfters erschrocken von Aggressivität von anderen gegen sich selbst - Kann es da blausible Gründe dafür geben? (Symbolbild)
Politiker sind immer öfters erschrocken von Aggressivität von anderen gegen sich selbst - Kann es da blausible Gründe dafür geben? (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Der ehemalige Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, sieht die aktuelle Generation von Politikern sehr kritisch. "Was ich so schade finde, ist, wer kommt da nach, und was haste für ein Potenzial?", sagte er der "Zeit".

Mit Blick auf die Vorsitzendenwahl der CDU zwischen Friedrich Merz, Helge Braun und Norbert Röttgen fügte Wowereit hinzu, dass man bei der Auswahl zwischen diesen dreien "doch irre" werde. Wowereit selbst war von 2009 bis 2013 stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD.

Seine Kritik richtet sich aber nicht nur an die CDU, sondern auch an die eigene Partei: Bei der letzten Suche nach neuen Vorsitzenden habe er sich auch gedacht, dass das "ja wohl nicht wahr sein" könne. "Aber wo hast du die Figuren, die über den Tellerrand rausschauen und nicht Mittelmaß sind? Das Schlimme ist ja auch, wenn du Mittelmaß hast, dann produziert das nur noch schlechteres Mittelmaß." Wowereit war von 2001 bis 2014 Regierender Bürgermeister von Berlin.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bohle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige