Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Gabriel antwortet in Bundestags-Generaldebatte auf Merkel

Gabriel antwortet in Bundestags-Generaldebatte auf Merkel

Archivmeldung vom 30.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Sigmar Gabriel (2016)
Sigmar Gabriel (2016)

Bild: Eigenes Werk /OTT

In der für den 5. September angesetzten Generaldebatte im Bundestag wird unter anderem Außenminister Sigmar Gabriel für die SPD auf Kanzlerin Angela Merkel (CDU) antworten. Vizekanzler Gabriel werde in der Debatte "zur Situation in Deutschland" unter anderem neben SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann für die Sozialdemokraten das Wort ergreifen, berichtet die "Welt" unter Berufung auf SPD-Kreise.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz gehört dem Bundestag nicht an und hat deswegen kein Rederecht. Gabriel will nach Informationen der Zeitung eine außenpolitische Bilanz der zu Ende gehenden Legislaturperiode ziehen und zu aktuellen internationalen Fragen Stellung beziehen.

Das Plenum will am Dienstagvormittag tagen, um die Generaldebatte zu führen und um einen Richter für das Bundesverfassungsgericht zu wählen. Darauf hatten sich die Fraktionen bereits im Juni verständigt. Die 245. Plenarsitzung soll die letzte Tagung des gegenwärtigen Parlamentes vor der Bundestagswahl am 24. September sein.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte turnt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige