Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Carina Konrad (FDP): "Bundesministerin Klöckner betreibt Augenwischerei"

Carina Konrad (FDP): "Bundesministerin Klöckner betreibt Augenwischerei"

Archivmeldung vom 15.07.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.07.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Carina Konrad (2019)
Carina Konrad (2019)

Foto: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Carina Konrad MdB (FDP), stellvertretende Vorsitzende des Agrarausschusses im Deutschen Bundestag, wirft der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, Lippenbekenntnisse vor. Die Ministerin warb zuvor im Tagesspiegel für mehr Wagnis bei neuen Züchtungstechniken in der Landwirtschaft.

Carina Konrad: "Wir brauchen jetzt Taten statt Lippenbekenntnisse! Klöckner betreibt Augenwischerei, wenn sie sich in Gastbeiträgen zu neuen Züchtungsmethoden bekennt und am Kabinettstisch nicht handelt. Die Landwirtschaft steht vor gigantischen Herausforderungen durch den Klimawandel und die ideologisch geprägte Verbotspolitik der Bundesregierung. Um gesunde Lebensmittel zu erzeugen, brauchen wir mehr Innovation auf dem Acker. Wer eine Zukunft für Nahrungsmittelerzeugung in Deutschland will, muss richtige Überzeugungen über Gastbeiträge hinaus vertreten."

Quelle: Abgeordnetenbüro Carina Konrad MdB (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gelee in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige