Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik FDP-Politiker Kuhle nennt Kemmerich "peinlichen Typ"

FDP-Politiker Kuhle nennt Kemmerich "peinlichen Typ"

Archivmeldung vom 11.05.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.05.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Konstantin Kuhle (2018)
Konstantin Kuhle (2018)

Bild: Screenshot Twitter Account "Konstantin Kuhle" / Eigenes Werk

Der FDP-Innenpolitiker Konstantin Kuhle hat den Auftritt des Thüringer FDP-Chefs Thomas Kemmerich bei einer Corona-Demo kritisiert. "Wenn man als Politiker eine gewisse Vorbildfunktion hat, dann muss auf solchen Demonstrationen entweder die Abstandsregeln einhalten oder einen Mundschutz tragen. Wer das nicht macht, handelt fahrlässig, ist ein schlechtes Vorbild und ist ehrlich gesagt auch ein peinlicher Typ", sagte Kuhle in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen".

Der Auftritt von Kemmerich habe ihn sehr geärgert, die Debatte über einen möglichen Parteiausschluss gehöre allerdings in die zuständigen Gremien. "Das muss in aller Ruhe in den zuständigen Gremien besprochen und beschlossen werden - wir haben nächste Woche Montag Bundesvorstandssitzung - da gehört das hin", so Kuhle. Kemmerich hatte sich am Samstag in Gera an Protesten gegen die Einschränkung des öffentlichen Lebens zur Eindämmung des Coronavirus beteiligt. Auf Bildern ist zu sehen, wie er dabei ohne Mundschutz dicht neben anderen Protestierenden läuft.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zirpen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige