Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bericht: Verkehrsminister Scheuer holt neue Staatssekretäre

Bericht: Verkehrsminister Scheuer holt neue Staatssekretäre

Archivmeldung vom 15.03.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.03.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Andreas Scheuer Bild:International Transport Forum, on Flickr CC BY-SA 2.0
Andreas Scheuer Bild:International Transport Forum, on Flickr CC BY-SA 2.0

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) wird sein Haus wohl mit neuem Spitzenpersonal besetzen. Die bisherigen Staatssekretäre Michael Odenwald und Rainer Bomba werden Platz machen, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf Ministeriumskreise. Auf sie folgen demnach der Leiter der Grundsatzabteilung, Gerhard Schulz, sowie der Abteilungsleiter aus dem Gesundheitsministerium, Guido Beermann.

Schulz hatte in den vergangenen Jahren zunächst als Unter- und dann als Abteilungsleiter an wichtigen politischen Projekten wie der Pkw-Maut und der Lkw-Maut gearbeitet sowie dem Bundesverkehrswegeplan. Er ist promovierter Jurist und arbeitet seit 1995 im Ministerium. Beermann ist ebenfalls Jurist und hatte von 2006 bis 2012 als Büroleiter für Staatsminister im Kanzleramt gearbeitet - unter anderem auch für Hermann Gröhe (CDU). Der holte ihn 2015 ins Gesundheitsministerium, nachdem Beermann zuvor für Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer als Staatssekretär gearbeitet hatte. Welche Aufgaben die bisherigen Staatssekretäre übernehmen, war nicht bekannt. Zuletzt gab es Spekulationen, dass Odenwald in Zukunft den Aufsichtsratsvorsitz der Deutschen Bahn übernehmen könnte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige