Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Debatte über Sitzenbleiber an Grundschulen in Rheinland-Pfalz

Debatte über Sitzenbleiber an Grundschulen in Rheinland-Pfalz

Freigeschaltet am 10.07.2024 um 13:17 durch Sanjo Babić
Eine fast schon typische Schule in Deutschland... (Symbolbild)
Eine fast schon typische Schule in Deutschland... (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Die rheinland-pfälzische Kultusministerin Stefanie Hubig (SPD) hat sich zurückhaltend zur hohen Zahl von Sitzenbleibern an Grundschulen geäußert. "Mein Ziel ist es, dass Kinder aus der Grundschule kommen und gut Deutsch sprechen", sagte Hubig der Wochenzeitung "Die Zeit".

Zuletzt hatte es eine Debatte um eine Schule in Ludwigshafen gegeben. Dort werden in diesem Schuljahr 37 Erstklässler nicht in die zweite Klasse versetzt, jedes vierte Kind. Bereits im vergangenen Sommer sorgte die Grundschule, in der 98 Prozent der Schüler einen Migrationshintergrund haben und viele Kinder kaum Deutsch sprechen, für Aufmerksamkeit. Damals blieben 39 Erstklässler sitzen.

"Allein auf die Wiederholerzahlen zu schauen, ist viel zu kurz gesprungen", so Hubig. "Die Gräfenauschule ist nicht die einzige Schule mit einer so heterogenen Schülerschaft. Es gibt in Deutschland Schulen mit ähnlichen Herausforderungen." Man müsse akzeptieren, dass Schüler "nicht mehr in gleichem Tempo lernen, sondern viel individueller". Entsprechend müsse man die Schulen unterstützen.

Hubig fordert eine "Verantwortungsgemeinschaft". Kommunen müssten für "gemischtere Stadtviertel" sorgen, aber auch Ganztagsschulen anbieten, und Eltern müssten bereit sein, ihre Kinder dorthin zu schicken.

Quelle: dts Nachrichtenagentur




Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stamm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige