Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Offener Brief an Minister Müntefering

Offener Brief an Minister Müntefering

Archivmeldung vom 15.06.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.06.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Markus Rieksmeier, Fachautor zum Thema Vorsorge, unterrichtet Minister Münterfering in einem offenen Brief über grobe Fehler bei dem Vortrag Altersvorsorge macht Schule (AmS).

Sehr geehrter Herr Minister Müntefering,

bereits im Februar begann ich, AmS zu analysieren, obwohl sich das „Infobüro AmS“ zunächst weigerte, mir das Skript auszuhändigen. Der Beauftragte der DRV-Bund war dann zumindest so freundlich, die Papierversion der Präsentation herzugeben, die ich wie folgt bewerte: als didaktisches und fachliches Desaster!

Für über drei Millionen Arbeitslose wurde die Riester-Förderung vergessen – eine der größten sozialen Leistungen. Anstatt die „Renteninformation“ als didaktisch sinnvollste Ausgangsbasis zu nehmen, folgen 80 Folien zu GRV und Riester - ohne ein einziges Zulagen/ Steuerbeispiel.

Das Alterseinkünftegesetz wird als Prinzip nicht kurz erklärt, sondern mehrfach wiederholt (und falsch) kategorisiert. Nachsteuer-Beispiele, das Alterseinkünftegesetz gilt bis mindestens 2040, fehlen ebenfalls! Inflation (verdoppelt den Sparaufwand!), Wohneigentum, Bausparen, Rente mit 67, Riester für Arbeitslose? Fehlt alles! Den Empfehlungen („Prioritätenliste“) fehlt jede fachliche Begründung!

Der gesamte Vortrag ist übersäht mit gröbsten fachlichen Fehlern und didaktisch das genaue Gegenteil von Erwachsenenbildung. Anbei finden Sie die komplette Fehlerauflistung. Der Kurs ist zurückzuziehen.

Mit freundlichen Grüssen

Markus Rieksmeier

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte quiz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige