Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bremer Bürgermeister: Nahles ist die Richtige für den Parteivorsitz der SPD

Bremer Bürgermeister: Nahles ist die Richtige für den Parteivorsitz der SPD

Archivmeldung vom 24.03.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.03.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Andrea Nahles (2017)
Andrea Nahles (2017)

Von J. Patrick Fischer - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=61513042

Der Bremer Bürgermeister Carsten Sieling (SPD) hat in Sachen Parteivorsitz bei den Sozialdemokraten klar Position bezogen. Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte das Mitglied des Parteivorstandes: "Andrea Nahles ist aus meiner Sicht genau die Richtige für diese Aufgabe. Sie hat in den vergangenen Wochen gezeigt, dass sie das Zeug dazu hat." Beleg sei unter anderem die sozialdemokratische Handschrift des Koalitionsvertrages der Großen Koalition.

Am 22. April wählen die Sozialdemokraten auf einem Sonderparteitag eine neue Parteichefin oder einen neuen Parteichef. Als aussichtsreichste Kandidatin gilt die Bundestagsfraktionschefin Nahles. Die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange hat eine Gegenkandidatur angekündigt.

Sieling sagte, die SPD müsse ihr Profil schärfen, es dürfe in der neuen Großen Koalition nicht so weiter gehen wie in der vorherigen. "Wir müssen von Anfang an deutlicher machen, was Kompromiss in einer Regierung mit den Unionsparteien und was Position der SPD als Partei ist."

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige