Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Spiegel will stärkere Unterstützung von Kindern in Pandemie

Spiegel will stärkere Unterstützung von Kindern in Pandemie

Archivmeldung vom 06.12.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.12.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Kinder werden weltweit von Staat und Eltern mißhandelt aus Angst vor einem natürlichen Virus (Symbolbild)
Kinder werden weltweit von Staat und Eltern mißhandelt aus Angst vor einem natürlichen Virus (Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Die designierte Familienministerin Anne Spiegel (Grüne) hat eine stärkere Unterstützung von Kindern in der Corona-Zeit gefordert. "Wir müssen alles daran setzen, dass wir gerade den Kleinsten in unserer Gesellschaft Mut machen, dass sie durch diese schwierige Zeit kommen", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Der Bund müsse dazu beitragen, dass Familien, Kinder und Jugendliche mehr geholfen werde. Als Beispiele nannte sie Ferienprogramme und den geplanten Sofortzuschlag.

Die bisherige stellvertretende Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz erinnerte daran, dass in ihrem Bundesland die Familienferienprogramme massiv ausgeweitet worden seien: "Familien mit kleinem Geldbeutel, aber auch die, die wegen Corona bewusst nicht weit weg in den Urlaub fahren wollten, konnten so an Familienfreizeiten teilnehmen, Urlaub machen und ihre Kinder und Jugendlichen in tolle Ferienangebote zu schicken."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wucher in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige