Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik "Bild": Bayerns Staatskanzleichefin Haderthauer tritt zurück

"Bild": Bayerns Staatskanzleichefin Haderthauer tritt zurück

Archivmeldung vom 01.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Christine Haderthauer
Christine Haderthauer

Foto: Fotografin Christine Olma, Olma Fotodesign, Kinding
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Chefin der Bayerischen Staatskanzlei, Christine Haderthauer (CSU), tritt laut eines Berichts von "Bild-Online" zurück. Haderthauer stand seit Wochen wegen der sogenannten "Modellbau-Affäre" im Kreuzfeuer der Kritik.

Dabei geht es um ethische, dienst-, straf- und steuerrechtlicher Beschuldigungen, die von Seiten Haderthauers zuletzt weitestgehend bestritten würden.

Auf Drängen der Opposition soll es laut des Zeitungsberichtes noch in der Sommerpause eine Sondersitzung zu dem Fall im Landtag geben.

Haderthauer ist seit Oktober 2013 Leiterin der Bayerischen Staatskanzlei und Staatsministerin für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte aura in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige