Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Sachsens Ministerpräsident: "Polizei hat super Job gemacht"

Sachsens Ministerpräsident: "Polizei hat super Job gemacht"

Archivmeldung vom 29.08.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.08.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Michael Kretschmer (2017)
Michael Kretschmer (2017)

Von Pawel Sosnowski / Sächsische Staatskanzlei - https://www.ministerpraesident.sachsen.de/biografie-des-ministerpraesidenten-3407.html, CC BY-SA 4.0, Link

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat die Polizeiführung seines Bundeslandes gegen Kritik wegen des Einsatzes in Chemnitz in Schutz genommen. "Die Polizei hat einen super Job gemacht. Die vielen Demonstranten unterschiedlicher Gruppen wurden auseinandergehalten. Straftaten wurden dokumentiert und werden jetzt rechtlich verfolgt", sagte Kretschmer der "Bild".

Vor dem Hintergrund der Tötung eines Chemnitzers und darauffolgender Ausschreitungen in der Chemnitzer Innenstadt bekräftigte Kretschmer gegenüber "Bild": "Wir werden es nicht zulassen, dass Opfer instrumentalisiert werden von Rechtsextremen. Wir hatten auf der einen Seite furchtbare Bilder, wo Ausländer fliehen mussten vor Demonstranten. Und auf der anderen Seite diese schreckliche Straftat, die zu größter Bestürzung geführt hat. Wir müssen die Betroffenheit und die Trauer der Bürger über diese Tat zulassen, den Menschen Ort und Raum dafür geben."

Kretschmer verteidigte zudem, dass Demonstranten, die in Chemnitz den Hitlergruß gezeigt hatten, nicht sofort festgenommen wurden: "Das waren in der Tat furchtbare Bilder", so Sachsens Regierungschef gegenüber "Die Betreffenden wurden erfasst und werden schon bald zu spüren bekommen, dass in Sachsen hart bestraft wird, wer so etwas tut." Es gebe "am Rand der Gesellschaft eine Szene von Rechtsradikalen, die immer wieder versucht, in die Mitte unserer Gesellschaft vorzudringen", so Kretschmer: "Das werden wir nicht zulassen - an der Seite von Kommunen, Gewerkschaften, Vereinen und Kirchen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mafia in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige