Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CSU will Eigenheimzulage für junge Familien wiederbeleben

CSU will Eigenheimzulage für junge Familien wiederbeleben

Archivmeldung vom 08.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Alexander Dobrindt Bild: alexander-dobrindt.de
Alexander Dobrindt Bild: alexander-dobrindt.de

Die CSU will die Eigenheimzulage für junge Familien wiederbeleben. "Wohnraum für junge Familien ist doch eine aktuelle soziale Frage in Deutschland", sagte CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt dem "Tagesspiegel". "Da kann eine zielgenaue Wiederauflage der Eigenheimzulage Abhilfe schaffen."

Die CSU werde diese Forderung in ihr Wahlprogramm aufnehmen. Dobrindt machte zudem die FDP für das schlechte Ansehen der schwarz-gelben Koalition in der Bevölkerung verantwortlich. "Die aktuelle Schwäche der FDP ist der Grund dafür, dass ein Teil der Menschen eine schwarz-gelbe Regierung mit Distanz betrachtet", sagte er. "Wenn die FDP ihr Auftreten verbessert, würde die Zukunftsfähigkeit dieses Bündnisses wieder deutlicher werden."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte morbid in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige