Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Politologe gegen "Aha-Graben" vor dem Bundestag

Politologe gegen "Aha-Graben" vor dem Bundestag

Archivmeldung vom 11.09.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.09.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Der "Sturm" auf die Treppen des Reichstages am 29.08.2020: Ganz vorne zu sehen die Flaggen der Türkei, Katalonien, Ukraine und zwei Kaiserreichsflaggen.
Der "Sturm" auf die Treppen des Reichstages am 29.08.2020: Ganz vorne zu sehen die Flaggen der Türkei, Katalonien, Ukraine und zwei Kaiserreichsflaggen.

Bild: Screenshot COMPACT.TV

Der Politologe Wolfgang Merkel vom Wissenschaftszentrum Berlin kritisiert die Pläne des Bundestags für einen sogenannten Aha-Graben vor dem Reichstagsgebäude zur Abwehr von Gefahren. "Der Graben wäre ein architektonischer und symbolischer Missgriff", sagte der Wissenschaftler von der Humboldt-Universität Berlin dem "Spiegel".

Der Graben würde die "Repräsentanten" von den "Repräsentierten" trennen. Merkel hält ihn auch nicht erforderlich für die Sicherheit. "Nicht einmal der sogenannte `Ansturm auf den Reichstag` hat jemanden bedrängt", so der Politologe über die Demonstranten, die am vergangenen Samstag die Stufen des Parlaments kurzzeitig besetzten.

"In Zeiten, in denen wir uns wieder angewöhnt haben, in illiberaler Manier über die wehrhafte Demokratie zu reden, bedeutet der Graben noch mal im Besonderen eine symbolische Schließung." Es sei ein fatales Zeichen politischer Abgehobenheit. Die Baukommission des Ältestenrats hatte im Februar beschlossen, im Zuge des Baus eines Besucher- und Informationszentrums vor dem Reichstagsgebäude den Graben zu errichten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rosig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige