Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik INSA sieht SPD wieder unter 17 Prozent

INSA sieht SPD wieder unter 17 Prozent

Archivmeldung vom 23.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Thomas Siepmann / pixelio.de
Bild: Thomas Siepmann / pixelio.de

Die SPD verliert laut INSA bei den Wählern weiter an Zustimmung. Im aktuellen Meinungstrend für "Bild" (Mittwochausgabe) erreicht die Partei nur noch 16,5 Prozent, einen halben Punkt weniger als vor einer Woche. Das ist der niedrigste Wert für die Partei seit Anfang März 2018. Damit ist sie nur knapp vom Allzeittief von 15,5 Prozent entfernt, den INSA im Februar 2018 gemessen hatte.

Alle anderen größeren Parteien - CDU/CSU (32,5 Prozent), AfD (15,5 Prozent), FDP (8 Prozent), Linke (11 Prozent) und Grüne (11,5 Prozent) - halten ihre Ergebnisse aus der Vorwoche.

INSA-Chef Hermann Binkert: "Die SPD fällt auf Werte vor der Pro-GroKo-Entscheidung zurück. Im Moment sind die Sozialdemokraten eine Partei auf dem absteigenden Ast. Kein Rückenwind vom Bund für die SPD in Bayern und Hessen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kreml in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige