Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bouffier hält Schwarz-Grün in Hessen für möglich

Bouffier hält Schwarz-Grün in Hessen für möglich

Archivmeldung vom 09.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wappen von Hessen
Wappen von Hessen

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hält eine schwarz-grüne Landesregierung für denkbar. "Ein Bündnis der hessischen CDU mit den Grünen wäre sicher außergewöhnlich", sagte er der "Welt". "Wenn wir stabile Inhalte hinbekommen, ist Schwarz-Grün möglich. Und wenn nicht, nützt auch die faszinierende Perspektive nichts."

Es reiche nicht, "das Feuilleton zu begeistern". In Hessen sei es "noch viel schwieriger als im Bund", Schnittmengen zwischen den Parteien zu finden. Die großen Fragen seien Schule und Flughafen. Bouffier äußerte sich jedenfalls "sehr zuversichtlich", dass er Ministerpräsident bleibe.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: