Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Merkel will mit Gauck über zweite Amtszeit sprechen

Merkel will mit Gauck über zweite Amtszeit sprechen

Archivmeldung vom 02.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Angela Merkel
Angela Merkel

Foto: César
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Entscheidung über eine mögliche zweite Amtszeit von Bundespräsident Joachim Gauck rückt näher: Nach Informationen des "Spiegel" will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ein Treffen mit Gauck in den nächsten Tagen auch dafür nutzen, über eine weitere Amtszeit für das Staatsoberhaupt zu sprechen.

Gaucks erste Amtszeit endet im Frühjahr 2017. Gegen eine zweite Amtszeit spricht aus Sicht Gaucks sein Alter und die Frage, ob seine Gesundheit weiteren fünf Jahren im Amt gewachsen wäre, berichtet das Nachrichten-Magazin. Bereits seit geraumer Zeit achte das Protokoll des Präsidenten darauf, dass Gauck bei auswärtigen Terminen möglichst wenig Treppen steigen müsse.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte thema in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige