Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Weil: Finde Verhalten von Seehofer und Söder "widerlich"

Weil: Finde Verhalten von Seehofer und Söder "widerlich"

Archivmeldung vom 04.08.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.08.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: M.E. / pixelio.de
Bild: M.E. / pixelio.de

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat das Verhalten der CSU im Unionsstreit scharf kritisiert. "Seehofer und Söder haben hemmungslos das Geschäft der AfD betrieben. Ich finde das widerlich", sagte er dem Berliner "Tagesspiegel am Sonntag". Er sei "stocksauer" auf die CSU, die das Ansehen der Bundesregierung nachhaltig beschädigt habe, sagte Weil.

Die SPD hingegen habe sich in der Zeit des Unionsstreits "maximal verantwortungsbewusst" verhalten, "bis an die Schmerzgrenze und darüber hinaus". Weil warnte aber auch: Das könne die Union der deutschen Sozialdemokratie nicht noch einmal zumuten.

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte listig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige