Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD will wegen Waldbrand-Gefahr Katastrophenschutz verbessern

SPD will wegen Waldbrand-Gefahr Katastrophenschutz verbessern

Archivmeldung vom 28.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
SPD Flagge (Symbolbild)
SPD Flagge (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Angesichts der Waldbrände in Deutschland will die SPD die Zusammenarbeit von Bund und Ländern beim Katastrophenschutz weiter verbessern. "Eine noch effizientere Zusammenarbeit ist unerlässlich, da Katastrophen nicht an Landesgrenzen haltmachen", sagte Fraktionsvize Dirk Wiese der "Rheinischen Post".

So müsse etwa dafür gesorgt werden, "dass die Bundespolizei, die über Transporthubschrauber verfügt, im Rahmen ihrer Amtshilfe bei der Unterstützung der Bundesländer auch weiterhin gut ausgestattet ist". Der Bund überlege darüber hinaus genau, "wie wir die Länder, welche ja für den Katastrophenschutz zuständig sind, noch besser unterstützen können".

Wiese erteilte Forderungen nach mehr Löschflugzeugen eine Absage. Das klinge plausibel, "wird aber den Anforderungen unseres Landes nicht gerecht". Anders als im Mittelmeerraum erforderten Winde und Vegetation hierzulande andere Lösungen. "Wir sollten hier auf den Rat unserer Feuerwehrleute hören, die schneller sind als jedes Flugzeug sein könnte."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte espe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige